Garagen Rolltor RT 75 - Lechners Torsysteme

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Steinau

Individuell und attraktiv

Die Rolltore RT 75 sind besonders platzsparend.
Das Fahrzeug kann unmittelbar vor dem Tor geparkt werden, da Rolltore
nicht nach vorne ausschwingen.

Auch die
Garagendecke ist frei und kann vollständig genutzt werden
z.B. zur Aufbewahrung von Leitern, Surfbrettern oder für die Beleuchtung.

Die Steinau Garagen-Rolltore RT 75 mit
doppelwandig wärmegedämmten Aluminiumprofilen
vereinen modernste Tor- und Antriebstechnik zu einem herausragenden Torsystem
von
hohem Bedienungskomfort und hoher Sicherheit.

Bei Stromausfall lassen sich die Rolltore durch die serienmäßige Notentriegelung (Zugseil) leicht von innen öffnen.

Panzerverkleidung
Antrieb mit Notentriegelung
Zugfedertechnik
Wickelwelle
Standardfarben


Überzeugende Vorteile:



  • Doppelte Zugfedern und doppelte Drahtseile sichern das Torblatt vor Abstürzen. Die Federn sind durch eine Hülle geschützt. So kann bei einem Federbruch niemand verletzt werden.



  • Eine Spezialstellung der Lamellen auf der Wickelwelle sowie die Kopplung mit dem Antrieb sichern das Rolltor gegen gewaltsames Aufschieben von außen.



  • Eine Abschaltautomatik sichert die Schließkante und stoppt das Tor sofort bei Hindernissen. Deshalb erübrigt sich eine zusätzliche Schließkantensicherung.



  • Die Verkleidung der Wickelwelle verhindert ein Eingreifen in den Torwickel und schützt den Behang bei geöffnetem Tor vor Beschädigung und Verschmutzung.



  • Gute Wärmedämmung durch mit PU-Schaum ausgeschäumte Profile.



  • Rolltor passt in jede Öffnung, egal ob diese rechteckig, abgeschrägt oder mit einem Rundbogen ausgestattet ist.

Die Abbildungen der Farben und Holzarten sind aus technischen Gründen nicht farbverbindlich.

Die Bilder, Texte und Grafiken auf dieser Seite wurden uns von der Fa. Steinau zur Verfügung gestellt.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü